Clarkson sucht Schweizer Helfer! Ersatzteile gäbe es, je nach Automodell, für rund 100 Schweizer Franken. Das Objekt der Begierde, ein Tripodegelenk, auch Tripoidgelenk genannt, werde im Auto unter anderem bei der Kraftübertragung zwischen Achsgetriebe und Antriebswelle verwendet.

Golf-Tuning bis 1500 PS Allerdings nicht ohne Knockout: Ein Tripodegelenk (Antriebswelle) hatte sich vor laufender Kamera verabschiedet. Die schiere Kraft scheint einfach zu extrem, für so manche Bauteile. In Sachen Golf-Tuning stellt die kompakte Rakete von Asgard alles

Das 200-Prozent-Wartburg-Cabrio Die Fahrt mit dem „200-Prozent-Wartburg-Cabrio“ hatte sich damals für die AWE-Tüftler gelohnt: Verursacher des Triebwerkrüttelns war ein Gelenk zwischen Getriebe und Gelenkwelle. „Wir haben dann das Tripodegelenk eingeführt und das Problem war