5 Pflegetipps für Bikinis: So bleibt Swimwear lange schön Den richtigen Bikini zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Denn an den Zweiteiler werden hohe Ansprüche gestellt: Er muss den optischen (sowie modischen) Wünschen entsprechen. Er muss perfekt sitzen. Und er muss vorteilhaft für die Figur sein

Sonnen wie die Promis | Sexy Bademode mit Hinguck-Garantie Eine geeignete Inspirationsquelle für die Suche nach sexy Bikinis oder knackigen Badeanzügen sind die Instagram-Accounts der Promis, die bereits reihenweise am Strand entspannen – und höchst freigiebig Urlaubs-Selfies mit ihren Fans teilen

Lohnt sich ein Neopren-Bikini? Wir verraten Vor- und Nachteile des Trend ... Ein richtiges Workout kann man sich darin fast sparen, weil keiner mehr auf den Körper guckt, sondern nur auf den Bikini. Pluspunkt des Stoffs: er ist relativ fest und hält einfach besser als “normale” Bikinis. Außerdem wärmt er richtig gut. Auch, wenn

Bikini-Trends: Zu sexy zum Abtauchen . Ob Ein- oder Zweiteiler, . Auch Retro-Bikinis mit hoch sitzenden Höschen, Badeanzüge und vor allem Monokinis sind derzeit nicht nur topmodisch, sondern können Fettpölsterchen kaschieren. Rüschen und Maschen 

Bikinis Zwei Teile, ein Ganzes Die Bikinis von Marlin (um 50 Euro) bekommen tierische Muster, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen; trocknen sie, kehren sie zum monochromen Ausgangszustand zurück. Gewiss sehr effektvoll, nur: Will man das als Frau eigentlich – auffallen,